Home

Willkommen auf der Team Green™ Website.

Wir sind begeisterte MX-Fahrer aus dem Raum Schweiz und Frankreich. Motorsport ist unser Leben. Da die Ausübung von Spitzenmotorsport mit immer höheren Kosten verbunden ist, kommen wir nicht mehr ohne Sponsoren und Gönner aus. Deshalb schlossen wir uns im Jahr 2006 als “Team Green“ zusammen und betreiben ein gemeinsames Marketing für unsere Aktivitäten. Wir vier Motorsportfahrer haben bereits einige Rennerfahrung gesammelt und konnten auch schon manche Erfolge in der Schweizer MX Motocrossmeisterschaft feiern. Mit der Gründung unseres “Team Green“ sind wir das einzige Schweizer Kawasaki Team im Motocrosssport.

...keine Worte nötig!


Warning: Creating default object from empty value in /home/teamgree/public_html/index.php on line 210

Rennbericht vom 25 März 2012 in AESCHLENBERG

Gefahren wurden:

FMS National MX Open von Guido Kälin

FMS National MX 2 von Lukas Schmidiger

FMS Junioren 4-Takt von Phillippe Vollenweider


Die Piste war 1800 m lang und 8m Breit Naturboden und sehr schnell. Der Naturboden bekam mit der Zeit richtige Rillen die immer Tiefer wurden, es wurde immer schwieriger und ermüdender zum Fahren.

 

Guido Kälin

Ich konnte mich im Training nicht richtig einschätzen da ich zu wenig Training hatte. Eigentlich lief es nicht schlecht im Freietraining 16ter im Zeittraining 13ter .

 

1 Lauf: Empfand ich gut ging besser als ich gedacht habe.

2 Lauf: Der wurde schwierig ich kam an meine konditionellen grenzen die Piste war ordentlich ausgeschlagen.


Die Starts bei beiden Läufen sind gut gelaufen ich bin zufrieden.

Ziel: weiter so ohne Unfall.

1 Lauf 7

2 Lauf 7

Tagesklassement 7

Meisterschaft  National MX Open  3

 

Lukas Schmidiger

Das Freietraining bei Lukas war gut die Piste hat im gefallen 15ter,

beim Zeittraining lief es am Anfang gut, bis er in der letzten Runde Stürzte er fuhr aber doch eine gute Runde 24ter.

Man merkte im an das er nicht ganz auf der höhe war, er hatte letzte Woche eine Darmgrippe.

1 Lauf: Der Start war gut Lukas kam gut weg hängte aber mit dem Lenker des Nachbarn zusammen und musste vom Letzten Platz aufholen das kostete kraft,

Lukas war mit sich zufrieden.

2 Lauf: Der lief eigentlich gut bis in die Hälfte, dann hat es nachgelassen.

Ziel: Wieder gesund werden und die Kondition auf Fordermann bringen.

 

1 Lauf 26

2 Lauf 16

Tagesklassement 20

Meisterschaft National MX 2   11

 

Die beiden National Kategorien sind zusammen gestartet im ganzen  45 Fahrer

 

Phillippe Vollenweider

Beim Freientraining war bei uns noch alles schön ohne eine Rille das war super, die Piste war sehr schnell. Im Zeittraining waren dann die Rillen da es war auch schwieriger zu Fahren 10ter.

1 Lauf: Der Start lief nicht so Toll ich hatte mir das anders vorgestellt. Leider waren meine Erwartungen etwas zu gross.

2 Lauf: Der Start lief gut ab ich konnte in den ersten Runden gut mithalten, nach einem Konzentration Fehler rutschte ich übers Vorderrad weg und lag auf dem Boden und das passierte mir in der nächsten Runde nochmals.

Ich kämpfte mich dann wieder nach vorne. Es Ärgerte mich dass ich nicht besser war. Sehr ermüdend war es mit den vielen Rillen und Löchern zum Fahren.

Ziel: Meine Kondition zu verstärken und besser Konzentrieren .

1 Lauf 12

2 Lauf 14

Tagesklassement 12

Meiserschaft Junioren 4-Takt  9

 

Es waren 48 Fahrer davon konnten  45 Fahrer am Rennen Teilnehmen

 

 

 

 

 

  KAWASAKI | MOTEC | TEAMGREEN | CH-6370 STANS/NW | INFO(at)KAWA.ch